globale°

Beschreibendes Bild

Bremer Literaturfestival globale° - Festival für grenzüberschreitende Literatur (28.10.-05.11.2018)

Das Festivalprogramm 2018 greift in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt Krieg und Frieden – Gedächtnis Europa eine in vielerlei Hinsicht aktuelle Thematik auf. Der Beendigung des Ersten Weltkriegs 1918 wurde europaweit gedacht. globale° tut dies ebenso, entwickelt aus diesem Blick in die Vergangenheit jedoch eine kritische Befragung der Gegenwart – in Lesungen, Vorträgen, Gesprächsrunden wird dies ausgelotet: In kritischen (Re)Lektüren kanonischer Texte rund um den Ersten Weltkrieg, durch Lesungen und Diskussionen aktueller Themen, wie immer mit wachem Blick auf gesellschaftliche und politische Zusammenhänge. Am Wochenende des 3./4. November stellt das Theater Bremen dafür wieder seine Spielstätten zur Verfügung.